Berufsorientierung für 124 Schülerinnen und Schüler erfolgreich beendet

124 Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a bis 8f, von der Theodor-Fontane-Gesamtschule in Cottbus, erhielten vom Oktober 2023 bis zum April 2024 einen ersten praktischen Einblick in die Berufswelt. Im Rahmen des PraxisBO-Schulprojekts – Praxislernen in Werkstätten konnten sich die Schülerinnen und Schüler in den Ausbildungshallen des KOMZET Cottbus jeweils 14 Tage ausprobieren.

Unter Anleitung unserer Ausbilder entstanden unter anderem: Hundehütten, Klapphocker, Fliesenmosaike und Rätselhefte.

Wir wünschen alle Schülern viel Erfolg bei der weiteren Berufsorientierung.
Das Team des KOMZET Cottbus


Ergebnisse aus dem Berufsfeld IT/Medien

Rätselheft Klasse 8f
Rätselheft Klasse 8d
Rätselheft Klasse 8e
Rätselheft Klasse 8b
Rätselheft Klasse 8a
Rätselheft Klasse 8c

Schülermeinungen zum Praxislernen in Werkstätten:

Holz

…Ich habe davor noch nicht wirklich mit Holz gearbeitet und deswegen war es sehr interessant und das Ergebnis, der Hocker ist voll schön geworden…
Das Berufsfeld hat mir gefallen will ich Spaß daran hatte und mit Kraft und Werkzeug arbeiten konnte…
Mir hat gefallen, dass man selbst arbeiten konnte…

Medien

…ich fand das ganze Berufsfeld cool…
…Bürojobs gefallen mir…
… wir konnten uns auch gegenseitig gut helfen…
…vielleicht benötige ich das auch später im Leben!

Bautechnik/Mauern

…ich fand das Ergebnis schön…
… es hat sehr viel körperliche Anstrengung gekostet…
…die Steine waren ganz schön schwer…
…nicht so toll war, dass man alles so genau abmessen muß…
Ich mag das Berufsfeld, weil es körperliche Kraft braucht und Feinmotorik…
… aber am Ende war ich stolz auf mich!

Fliesen

…das war echt das beste Berufsfeld…
…Fliesen schneiden war das Beste…
…es war Geduldsarbeit, weil wir jeden Stein einzeln schleifen mussten…
…der Ausbilder hat alles gut erklärt…
…jetzt weiß ich auch was ich gut kann…


Neueste Beiträge: